Das Schottland Referendum wurde getürkt!-Wahlfälschung in Schottland

Wurde das Referundum, in welchem über den verbleib Schottlands im Vereinigten Königreich vom Volk abgestimmt wurde,verfälscht?Ich habe hier 2 schöne Videos beim „Du Rohr“ gefunden, welche diese Vermutung stützen. Damit wird  hoffentlich den naiven , „es gibt keine Verschwörung der Reichen und Mächtigen“, endlich ihre Ohnmacht klarwerden. Als ob sich im Vereinten Königreich und seiner Schattendemokratie, unter Lord Rothschilds Lakaien, sich das Volk herausnehmen könnte, die Macht der „Elite“ unter Cameron, in welcher Form auch immer, zu schmälern!

Klaaar! Hier die schallende Ohrfeige an die „ewig Naiven“.So funktioniert die ach so tolle und Bürger-gelenkte Demokratie,Leute.Und dann regen sich die EU Bürger und ihre Massenmedien über Wahlfälschungen beim Ukraine-Referendum auf. Bei uns ist es genau so FINSTER. Und wir lassen uns ja so leicht an der Nase herumführen.

Und zwar von solchen Leuten wie der zionistischen Marionette David Cameron.Weiter unten etwas zu seiner „Herkunft“

Wie lange wollen wir uns das noch gefallen lassen???Deutschland erwache,nein Europa erwache endlich aus deinem Tiefschlaf.

 

 

David Cameron speaks of Jewish ancestors including great-great-grandfather and Yiddish novelist

Prime Minister speaks of an illustrious earlier ancestor, Elijah Levita, who wrote what is thought to have been the first ever Yiddish novel, a chivalric romance called the Bove-Bukh

Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu (L) meets with British Prime Minister David Cameron (R) at his office in Jerusalem

Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu (L) meets with British Prime Minister David Cameron (R) at his office in Jerusalem Photo: EPA

David Cameron has made his first visit to Israel as Prime Minister, telling members of the country’s parliament, the Knesset, that his family tree includes a Jewish great-great-grandfather.

In his address, Mr Cameron underlined his “rock solid” commitment to Israel by revealing how his great-great-grandfather Emile Levita, came from Germany to Britain 150 years ago.

He also spoke of an illustrious earlier ancestor, Elijah Levita, who wrote what is thought to have been the first ever Yiddish novel, a chivalric romance called the Bove-Bukh.

The prime minister’s Jewish heritage was first revealed in 2009, when one of Britain’s leading rabbinical authorities, Yaakov Wise, of Manchester University’s Centre for Jewish Studies, traced Mr Cameron’s family tree back to the 16th-century Jewish scholar Elijah Levita.

Levita was also responsible for another important work, the 1541 Translator’s Book, the first dictionary of the Targums or Aramaic commentaries on the Hebrew Bible.

 

Noch fragen?

 

Der 1magyarember

Quelle:You Tube,The Telegraph
Advertisements

Über 1magyarember fekete hun(Árpád, István)

Skytho-germanischer Hunne, Geboren in Ungarn,einen Teil der Kindheit dort verbracht, ich kam in der Zeit des Kommunismus nach Deutschland,auch aus politischen Gründen,da ich deutsche ebenso wie ungarische Wurzeln habe(die Großeltern waren deutsche(Thüringen) Sieldler in Ungarn, da lag es am nächsten nach Deutschland(die 2. Heimat) zu kommen ,als von den Kommies verfolgte deutschstämmige wurden wir zu politischen Flüchtlingen da mein Opa Soldat im 2.WK gegen die jüdischen Bolshevisten war. Ich bin begeisterter Karpfenangler und politisch interessiert von klein auf.Mehr Infos gibt´s öffentlich aus diffamierungs-technischen Gründen übers web nicht.Geht nicht anders , meine Familie und auch meine Person bedürfen des Schutzes im Netz...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, International, No Mainstream Press, NWO, Zionismus abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf eure Meinungen.../Várom a megjegyzéseket.../Feel free to leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s