Die USA wird untergehen(Die Prophezeiungen eines Hopi-Ältesten)

Einer der Hopi-Ältesten spricht über die indianischen Prophezeiungen, einen bevorstehende Zeiten- und Epochen-wechsel , und warum die USA mit ihrer Lebensweise untergehen wird. Sehr einfache, klare und weise Worte, die auch uns angehen. Hier das originale, englischsprachige Video.

„Die Zeit entwickelt sich, bis zu einem Punkt, wo sie wieder neu beginnt. Erst kommt eine Zeit der Reinigung, dann eine Zeit der Erneuerung. Wir kommen jetzt sehr nahe an diese Zeit.

Uns wurde gesagt, wir würden Amerika kommen und gehen sehen. Es scheint, daß Amerika stirbt. Von innen heraus. Weil sie die Lehren vergessen haben, wie man auf der Erde lebt.

Alles läuft nun auf eine Zeit zu, in der die Prophezeiungen und die Unfähigkeit des Menschen auf spirituelle Weise auf der Erde zu leben an einem Kreuzungspunkt großer Probleme ankommen.

Wir Hopis glauben, daß – wenn Du nicht spirituell mit der Erde verbunden bist – und die spirituelle Realität, wie man auf der Erde lebt, nicht verstehst, wirst du es wahrscheinlich nicht überstehen.

Als Columbus kam, begann das, was wir den ersten Weltkrieg nennen. Das war der erste wahre Weltkrieg, als Columbus ankam. Denn mit ihm kamen alle aus Europa.

Am Ende des Zweiten Weltkrieges waren wir nur noch 800.000 in Amerika. Von 60 Millionen auf 800.000 – wir waren hier in Amerika fast ausgerottet.

Eine Hopi-Frau richtet die Haare eines unverheirateten Mädchens

Alles ist spirituell. Alles hat einen Geist. Alles wurde vom Schöpfer gegeben. Dem einen Schöpfer. Mache nennen ihn Gott, manche nennen ihn Buddha, manche Allah, manche benennen ihn mit anderen Namen. Wir nennen ihn Konkachila: Großvater.

Wir sind hier nur einige Winter auf dieser Erde. Dann gehen wir in die geistige Welt. Die geistige Welt ist viel realer als die meisten von uns das glauben. Die geistige Welt ist einfach Alles.

Über 95% unseres Körpers ist Wasser. Und das Gesündeste ist, gutes Wasser zu trinken.
Als die Europäer zum ersten Mal hierher kamen – Columbus –  konnten wir noch aus jedem Fluß trinken. Hätten die Europäer, als sie kamen, so gelebt wie die Indianer, würden wir immer noch unser Wasser trinken, weil uns das Wasser heilig ist. Weil uns die Luft heilig ist.

Unsere DNA besteht aus derselben DNA wie der Baum. Der Baum atmet ein, was wir ausatmen. Wenn der Baum ausatmet, atmen wir das ein, was er ausatmet. Wir haben also ein gemeinsames Schicksal mit dem Baum.
Wir kommen alle aus der Erde. Und wenn die Erde, das Wasser und die Luft geschädigt werden, dann gibt das eine Reaktion. Die Mutter reagiert. Die Prophezeiungen der Hopis sagen, daß die Stürme und Überschwemmungen mehr und heftiger werden.
Für mich ist das gar nichts Schlimmes, daß es große Veränderungen geben wird. Das ist nichts Negatives. Das ist die Evolution.
Wenn man es als Evolution sieht, dann ist es Zeit. Nichts bleibt, wie es ist.

(Affen im Bild, schwedischer Sprechertext über Darwin, die Evolution nach Darwin und daß der Mensch mit dem Affen einen gemeinsamen Vorfahren hatte) Wir sagen immer: Das ist vielleicht Dein Vorfahre, unserer ist es nicht. Er (der Affe) ist ein Verwandter, aber nicht unser Stammvater.

Ihr solltet lernen, etwas zu pflanzen. Das ist die erste Verbindung. Ihr solltet alle Dinge als beseelt behandeln. Verstehen, daß wir eine Familie sind. Das geht nie zu Ende.
Das ist wie das Leben. Es gibt kein Ende des Lebens.“
Ich habe in eimal zu U.S.Amerikas Zukunft einen sehr passenden Satz gehört: Ein Land welches auf Ausbeutung und Blutvergiessen aufgebaut wurde, wird ausgebeutet werden und in Blut versinken, aber dieses mal im eigenen Blut…

Euer 1magyarember

Advertisements

Über 1magyarember fekete hunmagyar(Árpád, István)

Hazádnak rendületlenûl Légy híve, oh magyar; Bölcsõd az s majdan sírod is, mely ápol s eltakar.Ich bin magyarisch-germanischer Hunne, Geboren in Ungarn,einen Teil der Kindheit dort verbracht, ich kam in der Zeit des Kommunismus nach Deutschland,auch aus politischen Gründen,da ich deutsche ebenso wie ungarische Wurzeln habe(die Großeltern waren deutsche(Thüringen) Sieldler in Ungarn, da lag es am nächsten nach Deutschland(die 2. Heimat) zu kommen ,als von den Kommies verfolgte deutschstämmige wurden wir zu politischen Flüchtlingen da mein Opa Soldat im 2.WK gegen die jüdischen Bolshevisten war. Ich bin begeisterter Karpfenangler und mein Beruf ist Fahrradmechaniker, ich bin politisch interessiert und lasse mich nicht gerne von Leuten wie George Soros(aka Swarc György)und seinen Schergen verarschen.Ich habe eine,nein sogar 2 nationale Identitäten:Die ungarische sowie die deutsche.Da können die die Antifa Chaoten so oft,Fuck your national Identity grölen,wie sie wollen.Damit erreichen sie bei mir höchstens das Gegenteil.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, International, USA abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf eure Meinungen.../Várom a megjegyzéseket.../Feel free to leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s