McCain beleidigt Orbán Viktor als neofaschistischen Diktator

Neofaschismus-Vorwurf an Orban , Ungarn sucht Gespräch zu John McCain

Die ungarische Regierung sucht das Gespräch mit US-Senator John McCain, nachdem dieser den rechts-konservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban als „neofaschistischen Diktator“ bezeichnet hatte. „Die ungarische Diplomatie wird unverzüglich den Kontakt mit US-Senator John McCain aufnehmen“, erklärte der Regierungssprecher Zoltan Kovacs der staatlichen Nachrichtenagentur MTI.

McCain hatte sich zuvor in einer Anhörung des US-Senats zu Botschafterernennungen geäußert. Dabei hatte er die Entsendung der TV-Produzentin Colleen Bell nach Budapest scharf kritisiert. Diese sei „völlig unqualifiziert“, um die US-Interessen in dem strategisch wichtigen mitteleuropäischen Land zu vertreten.

Bell hatte US-Präsident Barack Obama im Wahlkampf finanziell unterstützt. „Ich bin nicht gegen politische Ernennungen“, führte McCain aus. „Aber hier haben wir ein Land (Ungarn), das an der Schwelle dazu steht, seine Souveränität an einen neofaschistischen Diktator abzutreten, der sich mit Wladimir Putin ins Bett legt, und wir schicken die Produzentin von „Reich und schön“ als Botschafterin dahin.“

Die EU und die USA werfen Orban einen autoritären Herrschafsstil vor. Auch wegen der Anlehnung an Putins Russland nahm Orban Konflikte mit seinen westlichen Verbündeten in Kauf. Die USA hatten zuletzt gegen sechs hohe ungarische Regierungsoffizielle, unter ihnen die Leiterin der Steuerbehörde, wegen mutmaßlicher Korruption Einreiseverbote verhängt.

Quelle: n-tv.de , dpa

Ungarn hat bereits um Informationen zu den angeblichen Korruptionsfällen gebeten um selbst rechtsstaatlich dagegen vorzugehen, beziehungsweise um die Anschuldigungen zu entkräften, falls diese sich als falsch erweisen, und hat dazu keine Antwort aus den USA erhalten, es handelt sich bisher um bloße Anschuldigungen, die kann jeder mit politischem Kalkül wie ein Zionist John McCain mißbrauchen [Anmerkung des bloggers], außerdem ist es eine Frechheit einen demokratisch gewählten Ministerpräsidenten so zu nennen!

Ich freue mich über eure Meinungen zum Thema, unter Kommentare…

Euer 1magyarember

Advertisements

Über 1magyarember fekete hun(Árpád, István)

Skytho-germanischer Hunne, Geboren in Ungarn,einen Teil der Kindheit dort verbracht, ich kam in der Zeit des Kommunismus nach Deutschland,auch aus politischen Gründen,da ich deutsche ebenso wie ungarische Wurzeln habe(die Großeltern waren deutsche(Thüringen) Sieldler in Ungarn, da lag es am nächsten nach Deutschland(die 2. Heimat) zu kommen ,als von den Kommies verfolgte deutschstämmige wurden wir zu politischen Flüchtlingen da mein Opa Soldat im 2.WK gegen die jüdischen Bolshevisten war. Ich bin begeisterter Karpfenangler und politisch interessiert von klein auf.Mehr Infos gibt´s öffentlich aus diffamierungs-technischen Gründen übers web nicht.Geht nicht anders , meine Familie und auch meine Person bedürfen des Schutzes im Netz...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, International, Magyarország(Ungarn), NWO, USA, Zionismus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf eure Meinungen.../Várom a megjegyzéseket.../Feel free to leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s