Terror in Paris-Hintergründe und Resultate/Teil 1

Die Anschläge von Paris am Freitag den 13.November 2015 sind gerade einige dutzend Tage her, da schreien die ersten nach mehr Überwachung,und Einschränkungen der Freiheitsrechte,zugunsten von Terrorabwehr und zu lasten von Freiheit und Bürgerrechten. Es überrascht mich keineswegs, das Geheimdienste und Bürger-Aushorcher und –Ausschnüffler nun von mehr Befugnissen und ungeahnten Möglichkeiten,und vor allem:Mehr Macht,träumen war ja wohl direkt abzusehen.Wer 9/11 und die unmittelbar nachfolgende Aufrüstung und Umstrukturierung der US-Geheimdienste und neuen Befugnisse der US-Army,welche sich gegenüber der CIA immer schon im Nachteil fühlte, mitbekommen hat,so wie ich, der hat wohl direkt nach der Terrorkaskade in Paris(Stadion,Cafés,Ba´ta,clan)angefangen herunter zu zählen:“3,2,1,…mehr Sicherheit durch mehr Überwachung,GO!“
Anstatt dessen,das man bestehende Gesetze,Mechanismen und gegeben Möglichkeiten zu nutzen und Pannen auszuschliessen und Unfähigkeiten nicht nur zu vemeiden sondern sie gänzlich auszuschliessen.Wie konnte man Ahmedi Abbaout,einen bekannten und per Haftbefehl gesuchten, kreuz und quer durch Europa fliegen und fahren lassen?Oder diese geduldete Islamisten-Ghettoisierung,wie in Mohlenbeek,in welche die Polizei keinen Zutritt hat, endlich zu beenden und ein für alle mal für jetzt und die Zukunft zu verbieten!
Das Kenner der Szene schon lange davor warnen,daß Terroristen die Playstation4 schon seit geraumer Zeit als nicht zu überwachende Kommunikationsmöglichkeit für sich entdeckt haben,wird hier völlig ausgeblendet.Nebenbei erwähnt hat man bei den jetzigen Terror-Verdächtigen auch eine Playstation4 sichergestellt.
An dieser Stelle frage ich mich, war das wieder eine „Gladio“-„False Flag“ Aktion in welcher Geheimdienstler den Attentätern zumindest mit Sprengstoff(oder Grundzutaten um diese herzustellen) und Waffen versorgt hat und logistisch,planerisch,mit Kartenmaterial,Lagepläne,Fluchtrouten,etc „unter die Arme gegriffen“ hat? Ich kann bisher in dieser frühen Stunde leider noch nicht mit plausiblenTheorien oder gar Beweisen aufwarten,aber nach den bisher bereits bekannten ge-“Hi Jackten“TerrorAttentaten in der Vergangenheit liegt es doch sehr,sehr nahe.
Der Ba´ta,Clan Club ist nebenbei erwähnt ein von jüdischen Mitbürgern geleitetes Etablissement und wurde bereits vor 7 Jahren von Extremisten bedroht.Hier die Quelle dazu:

Ausserdem wissen wir ja wie ich in einem Blogbeitrag vor ca. einem Jahr bereits erwähnte ist der Schlangenkopf des Is(Abou Bakrh al Baghdadi) ein verdeckter Mossad Agent namens Simon Elliot,hier:
https://1magyarember.wordpress.com/2014/08/25/ist-simon-elliot-alias-al-baghdadi-judischer-abstammung/
Und das der Mossad die Schlächter vom „Islamischen Staat“unterstützt,schult und seine verletzten Kämpfer in israelischen Krankenhäusern behandelt werden ist auch hinlänglich bekannt,hier einige Links hierzu:
http://arab.blogsport.de/2014/07/23/24-juli-stoppt-das-morden-das-schweigen-brechen/
http://www.liveleak.com/view?i=711_1445523154
Es scheint also wieder den „Ausserwählten“ und sich selbst erträumten Führern der Neuen zionistischen Weltordnung zu dienen,was einigen unschuldigen in Paris zugestoßen ist und den ganzen islamistischen Terroristen gibt es ein Gefühl von Überlegenheit,das sie aber schlußendlich damit den Illuminaten,Höchst-Grad Freimaurern und wie eben schon erwähnt den Zio-Supremacists einen Hilfsdienst erweisen und die Macht zu ihren Gunsten massiv verschieben,so weit können sie leider nicht denken.

Euer István(1magyarember)

Advertisements

Über 1magyarember fekete hunmagyar(Árpád, István)

Hazádnak rendületlenûl Légy híve, oh magyar; Bölcsõd az s majdan sírod is, mely ápol s eltakar.Ich bin magyarisch-germanischer Hunne, Geboren in Ungarn,einen Teil der Kindheit dort verbracht, ich kam in der Zeit des Kommunismus nach Deutschland,auch aus politischen Gründen,da ich deutsche ebenso wie ungarische Wurzeln habe(die Großeltern waren deutsche(Thüringen) Sieldler in Ungarn, da lag es am nächsten nach Deutschland(die 2. Heimat) zu kommen ,als von den Kommies verfolgte deutschstämmige wurden wir zu politischen Flüchtlingen da mein Opa Soldat im 2.WK gegen die jüdischen Bolshevisten war. Ich bin begeisterter Karpfenangler und mein Beruf ist Fahrradmechaniker, ich bin politisch interessiert und lasse mich nicht gerne von Leuten wie George Soros(aka Swarc György)und seinen Schergen verarschen.Ich habe eine,nein sogar 2 nationale Identitäten:Die ungarische sowie die deutsche.Da können die die Antifa Chaoten so oft,Fuck your national Identity grölen,wie sie wollen.Damit erreichen sie bei mir höchstens das Gegenteil.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, cionizmus, Geheimdienste, International, Is(is), Islamisierung, Israel, Juden als Kriegstreiber, No Mainstream Press, NWO abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf eure Meinungen.../Várom a megjegyzéseket.../Feel free to leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s